2013

vom

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Kunden und Geschäftspartnern ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2014.

vom

Frauentag 2013 in Bad Bramstedt

Am 30. August trafen sich 23 Kolleginnen, um gemeinsam ein paar nette Stunden in der Nähe von Bad Bramstedt zu verbringen. Die Fotos zeigen uns bei der Familie Studt, die uns Ihr wunderschönes altes Hallenhaus zeigte. Die Kurbahn Oskar Alexander fuhr uns ins Moor, dass früher für die Kurklinik Bad Bramstedt genutzt wurde.

vom

Knick Neuregelung 2013

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume hat die Biotopverordnung vom 22. Januar 2009, die das gesetzlich geschützte Biotop "Knick" definiert und zulässige Pflege- und Bewirtschaftungsmaßnahmen regelt, geändert.

Weiterlesen …  

vom

Anmeldung Berufsschule

Bitte denken Sie an die Anmeldung der neuen Auszubildenden in der Landwirtschaftsschule in Osterrönfeld, Telefon 04331-84140.

Weiterlesen …  

vom

Freisprechung FAS in Rendsburg

Freisprechung im Beruf Fachkraft Agrarservice im Conventgarten Rendsburg, erstmalig ohne die landwirtschaftlichen Absolventen.

In einem feierlichen Rahmen haben 28 Auszubildende im Beruf Fachkraft Agrarservice die ersehnten Urkunden über die bestandene Berufsabschlussprüfung aus der Hand von Arno Carstensen, stellvertretender Präsidenten der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, erhalten.

Weiterlesen …  

vom

Lohnunternehmertag am 4. Juli 2013

Die ca. 130 Teilnehmer am Lohnunternehmer-Tag haben einen geselligen und abwechslungsreichen Tag erlebt. Der Tag begann mit einem opulenten Frühstück bei der Maschinengenossenschaft Wesselburener Koog in Hillgroven. Interessante Besichtigungsobjekte wie das Eiderperrwerk, die Deichverstärkung und die Familienlagune in Büsum wurden mit Matjes- Brötchen und Krabben aufgewertet.

Weiterlesen …  

vom

Frist für Knickpflege läuft am 14. März ab

In Schleswig-Holstein ist die Knickpflege durch das Bundes- (§ 39 Absatz 5 Nr. 2) und Landesnaturschutzgesetz (§ 27a LNatschG) geregelt. Die übergeordnete Gesetzgebung (BNatschG) schreibt allgemein vor, dass "es verboten ist, Bäume, die außerhalb des Waldes stehen, Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen.

Weiterlesen …